Sind 10 Prozent Verlust ein schlechtes Ergebnis?

Aktualisiert: 19. Okt.

Nahezu alle Vermögensklassen haben im Jahr 2022 Verluste eingefahren. Doch wie ist ein absoluter Verlust einzuordnen? Wie wichtig ist ein Vergleichsmaßstab? Worauf sollten Sie achten?



Die Themen im Überblick

  • Nahezu alle Vermögensklassen zeigen Verluste

  • Relative Einordung ist wichtig für Erfolgsmessung

  • Drei Jahre sind ein vernünftiger Betrachtungszeitrum

  • Kennzahlen für Fortgeschrittene

Ob Finanzplanung oder Vermögensmanagement: Wir sind Ihr professioneller und unabhängiger Ansprechpartner. Gerne stellen wir Ihnen unseren Prozess in einer persönlichen Onlinekonferenz vor.


Zum Kontaktformular


Sie möchten keine Beiträge und Videos verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen