Tag

Emerging Markets

YPOS Markets 12/2016 – Aktienmärkte mit Trendwende?!

By Alle Publikationen, Markteinschätzung No Comments

Seit Jahresbeginn haben Aktien aus den Schwellenländern die Nase vorn. Nachdem die Emerging Markets jahrelang nur hinterher liefen, zeigen sie aktuell eine beeindruckende Performance. Als Begründungen für diese Initialzündung werden Faktoren wie die Stabilisierung der Rohstoffpreise, eine US-Dollarschwäche oder die aufkeimende Erholung der chinesischen Wirtschaft ins Feld geführt.

performanceXaktien

Dabei spricht die günstige Bewertung mit Sicherheit für die Aktien aus den Emerging Markets. Diese sind mittlerweile für relativ kleines Geld zu haben. Die wirtschaftlichen Probleme in China, gepaart mit den starken Preisrückgängen für Rohstoffe, haben die Performance von Schwellenländern in den letzten Monaten stark negativ beeinflusst. Mittlerweile sind die Bewertungen so günstig, dass man ernsthaft über eine Aufnahme von kleineren Positionen ins Portfolio nachdenken kann. Doch die, in Relation zu entwickelten Kapitalmärkten, schlechte Wertentwicklung hat auch fundamentale Gründe: Denn das Wachstum in den Schellenländern gab zuletzt merklich nach.EMXValuationi

In der letzten Zeit sind in der Tat namenhafte Investoren in das Bullenlager gewechselt. Zu ihnen gehören unter anderem BlackRock Inc., Franklin Templeton, Goldman Sachs Asset Management und jüngst Pimco. Wie in der obere Abbildung gut zu erkennen ist, sind die Bewertungen (hier am Bsp. Preis-Buchwert-Verhältnis) in den letzten Jahren immer weiter abgerutscht. Heute handelt der Aktienmarkt nicht weit entfernt vom Krisenniveau aus 2008 und 2009. Nutzt man das Shiller-KGV zur Bewertung, wird schnell klar, die derzeitige Situation bietet ein durchaus attraktives Chance-Risikoverhältnis. – Das Shiller-KGV bereinigt die aktuellen Gewinne um ihre kurzfristige Zyklik und nutzt anstatt der zuletzt verfügbaren Gewinne den 10-jahres Durchschnitt. Diese Methode hat sich in den letzten Jahrzehnten als durchaus brauchbarer Indikator für zukünftige Renditeerwartungen erwiesen. – Im Januar fiel das Shiller-KGV für den MSCI Emerging Markets unterhalb von 10. In den vergangenen 25 Jahren war dies bisher nur 6-Mal der Fall. In den darauf folgenden 5 Jahren stieg der Markt durchschnittlich um 188 Prozent.

emXvsXS6p500

Nach langen Jahren der stark unterdurchschnittlichen Wertentwicklung laufen derzeit Aktien aus Schwellenländern besser als der breite Aktienmarkt. Doch ob sich diese positive Preisbewegung weiter zu einer Trendwende entwickeln kann ist heute nicht mit Sicherheit zu prognostizieren. Was man anhand der Fakten beurteilen kann ist: Die Bewertungen sind attraktiv. Positive Treiber haben den Abwärtstrend der Schwellenländern zunächst gestoppt und für eine Stabilisierung der Preise gesorgt. Wo die Reise von hier aus hingeht, hängt maßgeblich von der Entwicklung der bereits zu Beginn des Artikels genannten Faktoren (US-Dollarschwäche, Stabilisierung der Rohstoffpreise und der chinesischen Wirtschaft) ab.

Vorsicht Risiken

In den letzten Jahren war ein antizyklisches Investment in Schwellenländer nicht von Erfolg gekrönt, sondern man musste mit signifikanten Verlusten leben. Die stattlichen Chancen einer Anlageform bringen immer auch entsprechend große Risiken mit sich. Daher sollte jeder Investor, der sich an in Schwellenländer engagieren will, über die nötige finanzielle und emotionale Risikobereitschaft verfügen.

 

YPOS Kapitalmarkt-Dialog am 17. Mai 2016

Dieses Thema wird einen der Schwerpunkte in der nächste Webkonferenz „YPOS Kapitalmarkt-Dialog“, am Dienstag, 17. den Mai 2016 um 18.00 Uhr darstellen. Die Dauer beträgt ca. 60 Minuten.

Am Ende des Webinars besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu richten.

Melden Sie sich jetzt direkt an:

href="#" data-color-override="false" data-hover-color-override="false" data-hover-text-color-override="#fff">Button Text

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Haftung für die Verwendung des vorliegenden Dokuments oder seines Inhaltes. Alle Informationen und Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments für zuverlässig erachtet. Trotzdem kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapiers dar, noch enthält es die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art. Keinesfalls stellt dieses Dokument eine Anlageberatung dar und kann eine solche auch nicht ersetzen. Investitionsentscheidungen müssen auf Grundlage des Verkaufsprospektes erfolgen, der von dem Emittenten genehmigt und bei der zuständigen Wertpapieraufsicht hinterlegt ist. Sie dürfen nicht auf Grundlage des vorliegenden Dokuments erfolgen. Die besprochenen Investments können für den einzelnen Anleger, je nach Risikoklasse, Anlageziel und finanzieller Lage, unpassend sein. Jeder Leser, vor allem jeder Privatanleger, ist dringend gehalten, sich vor jeder Investitionsentscheidung umfassend zu informieren und vor der Erteilung einer Order den Ratschlag der Bank, des Brokers oder des Investment- respektive Vermögensberaters einzuholen. Die YPOS Finanzplanung GmbH ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. Zurückliegende Wert-, Preis- oder Kursentwicklungen geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung des Investments. Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die genannten Kursziele erreicht werden. Es ist möglich, dass die YPOS Finanzplanung GmbH, ein verbundenes Unternehmen, Anteilseigner, Führungskräfte oder Angestellte Käufe oder Verkäufe in einem in dieser Publikation beschriebenen oder damit verbundenen Wertpapieren, Rohstoffen, Fonds oder Unternehmen tätigen oder getätigt haben oder in anderer Weise Anteile an Unternehmen, Rohstoffen oder Fonds dieser Publikation hält. Nähere Informationen enthalten die Hinweise nach § 34b WpHG. Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen sind in Großbritannien nur zur Verteilung an Personen bestimmt, die berechtigte Personen oder freigestellte Personen im Sinne des Financial Service Act 1986 oder eines auf seiner Grundlage erfolgten Beschlusses sind oder an Personen, die in Artikel 11 (3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement – Exemptions) oder 1996 in der derzeit gültigen Fassung beschrieben sind. Anderen Personen oder Personengruppen darf dieses Dokument weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden. Die Verteilung dieses Dokuments und der darin enthaltenen Informationen in andere Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz dieses Dokument gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Jedes Versäumnis, diese Beschränkung zu beachten, kann eine Verletzung der US-amerikanischen oder kanadischen Wertpapiergesetze oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Verantwortlicher im Sinne des Presserechts: Sönke Liebig Die Reproduktion, Veränderung oder kommerzielle Nutzung des Dokuments und seines Inhaltes ist untersagt und ist ohne vorherige schriftliche Einwilligung seitens der YPOS Finanzplanung GmbH unzulässig. Die YPOS Finanzplanung GmbH kann gegenüber Jedermann jederzeit ohne Angabe von Gründen die sofortige Unterlassung der Weitergabe des Dokuments verlangen. Sofern keine Angaben bezüglich der Quellen von Grafiken gemacht werden, entstammen diese der Quelle presentermedia.com. Urheberrecht Die in diesem Dokument veröffentlichten Beiträge und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Jede ungenehmigte Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist unstatthaft. Nachdruckgenehmigungen kann der Herausgeber erteilen.

YPOS-Markets 43/2015 – Warum Schwellenländer gerade heute einen Blick wert sind

By Alle Publikationen, Markteinschätzung No Comments

Schwellenländer wieder mit Mittelzuflüssen

Seit Jahresbeginn konnte man anhaltende Nettomittelabflüsse aus Schwellenländeraktien beobachten. Dies hat sich in den vergangenen Wochen geändert. Seitdem ist eine Umschichtung von Aktien aus Industriestaaten hin in Schwellenländeraktien im Gang.

Die Trendwende fiel mit der US-Notenbankensitzung im September zusammen. Seitdem wird eine zeitnahe Zinswende in den USA immer unwahrscheinlicher, denn schwache Inflations- und Konjunkturdaten sollten diese weiter in die Zukunft verschieben. Seither erscheinen Schwellenländer wieder interessant, denn eine Stabilisierung der Rohstoffpreise und eine Erholung der lokalen Währungen geben den Schwellenländeraktien Auftrieb.

flow

Verbesserung der Marktstimmung

Aufgrund enttäuschender volkswirtschaftlicher US-Daten gibt es eine Stimmungsänderung, die zyklische Schwellenländeraktien begünstigt. Die veränderte Marktstimmung lässt sich gut an der gefallenen Volatilitätserwartung für Schwellenländeraktien und deren lokale Währungskurse feststellen.

em

Bewertung der Schwellenländeraktien ist attraktiv

Die Wertentwicklung von Schwellenländeraktien hinkt nicht erst seit dem Jahr 2015 der Performance von Aktienmärkten der Industriestaaten hinterher. In dieser Phase weitete sich das Bewertungs-Premium für Aktien aus Industriestaaten kontinuierlich aus. Derzeit befindet sich der Bewertungsabschlag von Aktien aus Schwellenländern gegenüber Aktien aus Industriestaaten auf dem höchsten Stand seit 2004. Oder anders ausgedrückt: Es ist lange her, dass Aktien aus Schwellenländern eine derartig attraktive Bewertung aufwiesen.

PreisXBuch

Fazit

Eine ausfallende US-Zinswende könnte die perfekte Konstellation für eine Auferstehung der Schwellenländer darstellen. Der US-Dollarkurs hat durch seine rasante Aufwertung die Schwellenländer- und die Rohstoffmärkte spürbar belastet. Sollte die US-Notenbank die Zinserhöhung auf unbestimmte Zeit verschieben, so würde der US-Dollar deutlich abwerten und somit die Rohstoff- und Schwellenmärkte unterstützen. Eine Umkehr der Trendwende aus den letzten Monaten erscheint hier dann durchaus möglich.

Für Anleger mit der entsprechenden Risikobereitschaft könnte die aktuelle Situation demnach ein guter Zeitpunkt sein, eine angemessene Positionsgröße im Bereich der Schwellenländer aufzubauen. Hierbei sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die höheren Renditechancen auch mit erhöhten Risiken einhergehen, wie wir in diesem Jahr bereits am chinesischen Aktienmarkt (dieser entspricht nach seinen Eigenschaften dem eines Schwellenlandes) beobachten konnten.

YPOS Kapitalmarkt-Dialog am 10.11.2015

Wie gewohnt erhalten Sie einen kompakten und verständlichen Überblick zu den internationalen Kapitalmärkten. Neben der Betrachtung der aktuellen Lage wird der Schwerpunkt diesmal auf dem Thema Risikostreuung liegen.

Melden Sie sich jetzt direkt an. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt:
Button Text

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Haftung für die Verwendung des vorliegenden Dokuments oder seines Inhaltes. Alle Informationen und Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments für zuverlässig erachtet. Trotzdem kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapiers dar, noch enthält es die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art. Keinesfalls stellt dieses Dokument eine Anlageberatung dar und kann eine solche auch nicht ersetzen. Investitionsentscheidungen müssen auf Grundlage des Verkaufsprospektes erfolgen, der von dem Emittenten genehmigt und bei der zuständigen Wertpapieraufsicht hinterlegt ist. Sie dürfen nicht auf Grundlage des vorliegenden Dokuments erfolgen. Die besprochenen Investments können für den einzelnen Anleger, je nach Risikoklasse, Anlageziel und finanzieller Lage, unpassend sein. Jeder Leser, vor allem jeder Privatanleger, ist dringend gehalten, sich vor jeder Investitionsentscheidung umfassend zu informieren und vor der Erteilung einer Order den Ratschlag der Bank, des Brokers oder des Investment- respektive Vermögensberaters einzuholen. Die YPOS Finanzplanung GmbH ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. Zurückliegende Wert-, Preis- oder Kursentwicklungen geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung des Investments. Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die genannten Kursziele erreicht werden. Es ist möglich, dass die YPOS Finanzplanung GmbH, ein verbundenes Unternehmen, Anteilseigner, Führungskräfte oder Angestellte Käufe oder Verkäufe in einem in dieser Publikation beschriebenen oder damit verbundenen Wertpapieren, Rohstoffen, Fonds oder Unternehmen tätigen oder getätigt haben oder in anderer Weise Anteile an Unternehmen, Rohstoffen oder Fonds dieser Publikation hält. Nähere Informationen enthalten die Hinweise nach § 34b WpHG. Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen sind in Großbritannien nur zur Verteilung an Personen bestimmt, die berechtigte Personen oder freigestellte Personen im Sinne des Financial Service Act 1986 oder eines auf seiner Grundlage erfolgten Beschlusses sind oder an Personen, die in Artikel 11 (3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement – Exemptions) oder 1996 in der derzeit gültigen Fassung beschrieben sind. Anderen Personen oder Personengruppen darf dieses Dokument weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden. Die Verteilung dieses Dokuments und der darin enthaltenen Informationen in andere Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz dieses Dokument gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Jedes Versäumnis, diese Beschränkung zu beachten, kann eine Verletzung der US-amerikanischen oder kanadischen Wertpapiergesetze oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Verantwortlicher im Sinne des Presserechts: Sönke Liebig Die Reproduktion, Veränderung oder kommerzielle Nutzung des Dokuments und seines Inhaltes ist untersagt und ist ohne vorherige schriftliche Einwilligung seitens der YPOS Finanzplanung GmbH unzulässig. Die YPOS Finanzplanung GmbH kann gegenüber Jedermann jederzeit ohne Angabe von Gründen die sofortige Unterlassung der Weitergabe des Dokuments verlangen. Sofern keine Angaben bezüglich der Quellen von Grafiken gemacht werden, entstammen diese der Quelle presentermedia.com. Urheberrecht Die in diesem Dokument veröffentlichten Beiträge und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Jede ungenehmigte Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist unstatthaft. Nachdruckgenehmigungen kann der Herausgeber erteilen.